Events

Hecht Newsletter abonnieren

(Abgesagt) Offenes Aktzeichnen

28.09.2022 19:0021:00
Akt-Zeichnen heisst, zeichnen am Modell. Offen, weil alle willkommen sind, egal ob mit oder ohne Vorkenntnisse. Wir lernen voneinander und miteinander, durch ausprobieren, fragen und beobachten.
Bitte eigenes Material mitbringen (Papier, Stifte, Unterlage)

Organisiert durch Nadine Gründler

Anmeldung: offenes-aktzeichnen-winterthur@outlook.com
Solidarische Kollekte (Modell)

Hechter Montagabend Sport

03.10.2022 20:4022:00
Dass Winston Churchill das "Sport ist Mord"-Zitat wirklich so gesagt hat, ist nicht belegt. Ansonsten war er in jungen Jahren selbst Reiter, Fechter und Polospieler. 

Wie auch immer, im Hecht wird Sport gemacht und das jeden Montagabend. 
 
Chunsch au?
Wir spielen wechselnde Sportarten, im Sommer draussen, im Winter in der Halle. 
 
Interessiert, dann melde dich kurz bei uns für weitere Infos: info@zumhinterenhecht.ch
 
Auf geht's!

The Ocelots (IRL)

06.10.2022 20:0021:30
Die Zwillinge Brandon und Ashley wohnen in Wexford, Irland. Sie haben ihr Songwriting und ihre musikalische Erfahrung zusammen gestaltet, um eine kraftvolle Mischung aus reichen Harmonien und rohem Akustik-Folk zu produzieren. Die Ocelots begannen ursprünglich damit, dass sie in Irland herumfuhren, bevor sie ihre Musik auf vielen Bühnen in ganz Europa spielten.

Eintritt frei
Kollekte

Offenes Aktzeichnen: Shibari Live Drawing

08.10.2022 14:0017:00
Shibari ist die japanische Variante von Bondage. Der Fokus liegt nicht nur auf dem erotischen Potential, ebenso auf der Ästhetik. Beim Shibari Live Drawing haben wir die Gelegenheit, eine Fessel-Session zu skizzieren, malen und zeichnen.

Grundsätzlich gelten die gleichen Regeln wie an jedem anderen Offenen Aktzeichnen. Wir verhalten uns achtsam und respektvoll. Das Life Drawing ist kein eigentliches Aktzeichnen, ein gewisses Mass an Kleidung bleibt an.

Alle Teilnehmer:innen erhalten ein Awarness-Konzept, dass einzuhalten ist.


- Zeichnungsmaterial bringt jede:r selbst mit

- Solidarische Kollekte
 
 
Anmeldung obligatorisch, Platzzahl beschränkt
offenes-aktzeichnen-winterthur@outlook.com

The Dreggs (AUS)

15.10.2022 20:0021:30
Das australische Duo The Dreggs wurde 2017 gegründet und besteht aus Paddy Macrae und Zane Harris. Aufgewachsen an der Sunshine Coast mit dem Meer zu Füssen, lässt sich ihre Musik am besten als Indie-Folk beschreiben. So ist ihr Sound auch stark vom Ozean beeinflusst, was sich wie ein roter Faden durch ihre Stücke zieht. Sanfte Harmonien, wunderschöne Gitarrenmelodien und ein treibender Beat - The Dreggs sind Fernweh pur. Mit zwei akustischen Gitarren, einem Drum Kick und ihren Stimmen bringen sie nun den australischen Vibe in den Hecht. 20 Uhr Eintritt frei, Kollekte

Kleidertausch im Hecht

05.11.2022 13:0017:00
Öffne deinen Kleiderschrank! Wieviel deiner Kleidungsstücke hast du im letzten Jahr nicht mehr getragen? Mehr oder wenigerals die Hälfte? Gell, die Stücke sind zu gut, um wegzuwerfen und trotzdem nichtmehr so deins. Also, trenn dich von ein paar Stücken und hol dir neue Klamotten im Hecht.

Reserviere dir diesen Samstag! Infos folgen
.

Offenes Aktzeichnen

16.11.2022 19:0021:00
Akt-Zeichnen heisst, zeichnen am Modell. Offen, weil alle willkommen sind, egal ob mit oder ohne Vorkenntnisse. Wir lernen voneinander und miteinander, durch ausprobieren, fragen und beobachten.
Bitte eigenes Material mitbringen (Papier, Stifte, Unterlage)

Organisiert durch Nadine Gründler

Anmeldung: offenes-aktzeichnen-winterthur@outlook.com
Solidarische Kollekte (Modell)

4. Hecht Jassturnier

26.11.2022 15:0021:00
Infos folgen

Offenes Aktzeichnen

14.12.2022 19:0021:00
Akt-Zeichnen heisst, zeichnen am Modell. Offen, weil alle willkommen sind, egal ob mit oder ohne Vorkenntnisse. Wir lernen voneinander und miteinander, durch ausprobieren, fragen und beobachten.
Bitte eigenes Material mitbringen (Papier, Stifte, Unterlage)

Organisiert durch Nadine Gründler

Anmeldung: offenes-aktzeichnen-winterthur@outlook.com
Solidarische Kollekte (Modell)

5. Hecht Jassturnier

28.01.2023 15:0021:00
Infos folgen

Stundengebet

Diese kurzen Gebetszeiten mit einem festen Ablauf bieten eine kleine Auszeit im Alltag. Das Stundengebet ist eine lange kirchliche Tradition, die vor allem in den Klöstern noch heute gelebt wird. Täglich versammeln sich Menschen morgens, mittags und abends als betende und feiernde Gemeinschaft. Das schenkt Ruhe und Zusammenhalt für den Alltag.

Stundengebetszeit: jeden Dienstag um 12 Uhr

Ort: Zum Hinteren Hecht, im Keller des Hinterhofhauses
Dauer: 20 Minuten
Die Teilnahme ist ohne Anmeldung möglich. Kontaktperson Simon Obrist, simon.obrist@zumhinterenhecht.ch